Mikrochirurgische Techniken

Krampfadern-Operation mit Mikrochirurgie – beim Venenchirurg Wien

Bläuliche Venen (Retikuläre Venen) und Nährvenen von Besenreisern werden mikrochirurgisch über fast unsichtbare Schnitte entfernt.
Unmittelbar nach dem Eingriff können Sie Ihre normalen Alltagsaktivitäten, frei von Krampfadern, wieder aufnehmen.

Diese Technik erlaubt es uns innerhalb von Tagen kosmetisch höchst ansprechende Ergebnisse zu erzielen.

Prof. Dr. Flor ist Vizepräsident des Internationalen Forums für Mikrochirurgie variköser Venen.