Erfolgreicher Besuch von Prof Flor am Weltkongress für Venenmedizin in Melbourne

Drei mündliche Vorträge:

  • Wie radikal soll mittels Endolaser operiert werden ?
  • Behandlung von Venen des Handrückens/ Unterarm
  • Cloud basierte Dokumentationssysteme in der Chirurgie

Drei Vorsitze/ Moderator bei Sitzungen

Vertreter für Europa im “Wine Tasting Competition”

Ehrengast bei der Abschlusszeremonie des Präsidenten des UIP

Zwei Tage Hospitation in der Venenklinik von Prof. Parsi, Präsident des UIP in Sydney

Eine sehr wichtige Sitzung über die Technik der Schaumverödung wurde von Prof. Flor als Chairman geleitet.Die teilnehmenden Kollegen kamen aus:

  • England
  • Kanada
  • Italien
  • Schweiz
  • Tschechien
  • Spanien
  • Argentinien

Aus Italien kam Prof Tessari, er gilt als Erfinder der Schaumverödung.

Download der Präsentation